Eröffnung des regio:polis - Der Running Vision Day

 

Rostock zum Feiern bringen.
Einen ganzen Tag. In 12 Etappen.

Zum Auftakt des regio:polis 2014 bringen wir Rostock am 4. Oktober zum Feiern. Sehen in all dem Funkeln eine Vision für die kulturelle Vielfalt der Stadt und der gesamten Region – immer im Austausch mit den Metropolen. So können sich Groß und Klein auf ein buntes Programm freuen, das sich durch die Stadt zieht. Trefft uns ab 12 Uhr an unserer Visionszentrale am Kröpeliner Tor und lasst Euch durch den Tag führen. Seid kreativ in unseren Public Painting Sessions, esst zusammen mit Rostocker 'Zu Tisch' KöchInnen, tanzt zu Musik aus Hamburg und Berlin und lasst Euch bewegen von Musiktheater aus Rügen.

 

Tickets reservieren

Die Tickets zu Status Wo? (3 Euro), ISt Lieb ein Feur (6 Euro) und Im Not A Band (6 Euro) bekommt ihr an den einzelnen Veranstaltungsorten, an unserer Visionszentrale am 4. Oktober am Kröpeliner Tor, telefonisch unter 0171/315 72 38 oder per Mail an young@kreativsaison.de.
Ein Sammelticket für alle drei Veranstaltungen kostet 14 €.

 

Wir freuen uns auf:

 

 

1. Etappe
Heinrich Hünicke meets Kritzelkrabbe

12:00 bis ca. 18:00 Uhr
Hinter Kritzelkrabbe steht Andrea Köster. Und die wiederum steht hinter Edelding  - eine Künstlerkombo, die Illustration und Typographie vereint und derzeit in der Galerie artquarium zu bestaunen ist. Am 4. Oktober leistet Kritzekrabbe uns Gesellschaft an unserer Visionszentrale am Kröpeliner Tor und ihr könnt ihr und ihrem Support Christoph dabei zuschauen, was passiert, wenn der Künstlerbedarf Heinrich Hünicke ihnen Pinsel und Farbe zwischen die Finger steckt. Selbiger ist ebenfalls vor Ort anzutreffen, um Euch bei Fragen über die Produkte zur Seite zu stehen.
Start: 12:00 Uhr
Ende: Open End, ca 18:00 Uhr
Ort: Visionszentrale vor dem Kröpeliner Tor, 18055 Rostock
Eintritt: frei

 

2. Etappe
maler:musik im projekt:raum

13:00 bis ca. 18:00 Uhr
projekt:raum öffnet erstmals seine noch unrenovierten Pforten für einen gemeinschaftlichen Arbeitseinsatz. Ganz im Sinne von „viele Hände schaffen viel“ wollen wir malern, spachteln und schrauben! Und das alles mit feinster Live-Musik auf den Ohren. Aber Obacht! Die Musiker tun ihre Arbeit nur so lange, wie ihr eure auch tut! Weitere Informationen gibt es hier.
Start: 13:00 Uhr
Ende: Open end, ca. 18:00 Uhr
Ort: projekt:raum, Warnowufer 29, 18057 Rostock
Eintritt: frei, für Bierchen und Leckereien ist gesorgt. An dieser Stelle bedanken wir uns bei unserem Sponsor M&O.

 

3. Etappe
Persönliche Rostock-Führung - Von A (Architektur) nach F (Frieda 23) mit Karin

13:00 bis 14:30 Uhr
Karin Schatzberg, aus dem Team der Kreativsaison, ist Reiseveranstalterin und möchte Euch heute ihre liebsten Ecken Rostocks zeigen, Euch spannende Geschichten erzählen und Euch so die Stadt näher bringen.
Start: 13:00 Uhr an der Visionszentrale am Kröpeliner Tor
Ende: 14:30 Uhr an der Frieda 23, Friedrichstr. 23, 18057 Rostock
Eintritt: Die Tour hat Euch gefallen? Die Guides freuen sich über eine Spende - gebt so viel wie es Euch Wert war.

 

4. Etappe
Aquarellmaler Frank Köbsch und Heinrich Hünicke zu Gast im KTC

14:00 bis 19:00 Uhr
Im Rahmen des Running Vision Days lädt das Kröpeliner Tor Center Aquarellmaler Frank Köbsch zu einer Live-Painting-Session ein. Direkt am Haupteingang können Sie dem Künstler beim Entstehungsprozess eines Aquarellgemäldes zuschauen. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei dem Büro- und Künstlerbedarf Heinrich Hünicke, der alle verwendeten Produkte zur Verfügung stellt.
Start: 14:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr
Ort: Kröpeliner Tor Center, Kröpeliner Str. 54, 18055 Rostock
Eintritt: frei

 

5. Etappe
Persönliche Rostock-Führung - Rostock Streets mit Max und Matze

ca. 14:00 bis 15:30 Uhr
Max und Matze leben in Rostock, lieben Rostock, zeigen Euch Rostock. Weitere Informationen zu der Führung gibt es in wenigen Tagen hier.
Start: ca. 14:00 Uhr an unserer Visionszentrale am Kröpeliner Tor
Ende: 15:30 in der neuen Culttourhalle "Pi 13", Beim Pingelshof 13, 18146 Rostock, pünktlich zur 6. Etappe.
Eintritt: Die Tour hat Euch gefallen? Die Guides freuen sich über eine Spende - gebt so viel wie es Euch Wert war.

 

6. Etappe
Status Wo? aus Hamburg

16:00 - 17:00 Uhr
Status Wo? Machen Indietronic-Herzbrandlyrik-Songwriternoise-Geistermusik und illuminative Projektionsperformance, um Deine Wahrnehmung für einen kurzen Moment auf einen Trip zu schicken. Kaj Zeller und Hannah Simonis benutzen Synthesizer, Casio-Keyboards, Bass, Gitarre und Stimme. Sarah Schwartz verwandelt den Raum durch Videoprojektionen.
Start: Einlass ab 15:30, Beginn um 16:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Ort: Culttourhalle "Pi 13", Beim Pingelshof 13, 18146 Rostock
Eintritt: NEUER PREIS, statt 6 € nur 3 € für Künstlerhonorar und ein Bierchen obendrauf (An dieser Stelle bedanken wir uns bei unserem Sponsor M&O)

KOSTPROBE

 

7. Etappe
Persönliche Rostock-Führung - Wenn Backsteine erzählen... mit Karin

16:00 bis 17:30 Uhr
Karin Schatzberg, aus dem Team der Kreativsaison, ist Reiseveranstalterin und möchte Euch heute ihre liebsten Ecken Rostocks zeigen, Euch spannende Geschichten erzählen und Euch so die Stadt näher bringen.
Start: 16:00 Uhr an der Visionszentrale am Kröpeliner Tor
Ende: 17:30 Uhr an der Nikolaikirche, 18055 Rostock, passend zur 9. Etappe
Eintritt: Die Tour hat Euch gefallen? Die Guides freuen sich über eine Spende - gebt so viel wie es Euch Wert war.

 

8. Etappe
Persönliche Rostock-Führung -
Toitenwinkel mit Auguste 86

17:30 Uhr - 19 Uhr
In Anlehnung an StadtLandRad mit Auguste 86 führen die Jungens Euch am 4. Oktober einen besonderen Teil Rostocks, und bringen Euch an Orte, die ihr alleine vielleicht gar nicht aufzusuchen gedenkt. Den Beweis, das auch solche Orte besuchenswert sind, liefern sie Euch in ihrer Tour im Rahmen des Running Vision Days. Bringt Eure Fahrräder und los geht's!
Start: 17:30 Uhr an unserer Visionszentrale am Kröpeliner Tor
Ende: 19:00 Uhr am Dierkower Kreuz, pünktlich zur 11. Etappe
Eintritt:
Die Tour hat Euch gefallen? Die Guides freuen sich über eine Spende - gebt so viel wie es Euch Wert war.

 

9. Etappe
Opernale e.V. mit „ISt Lieb ein Feur“
aus Sundhagen

18:00 - 19:30 Uhr
Musiktheater von Doreen Rother und Henriette Sehmsdorf über das Leben der Greifswalder Barockdichterin Sibylla Schwarz - aufmüpfig im Irdischen, demütig im Glauben, sibyllinisch weitsichtig in gesellschaftlichen Fragen: Ein literarisches Genie ihrer Epoche!
Start: Einlass ab 17:30, Beginn um 18:00 Uhr
Ende: 19:30 Uhr
Ort:
Nikolaikirche, Bei der Nikolaikirche 1, 18055 Rostock
Eintritt: 6 € für die Unterstützung der Künstler

 

10. Etappe
Zu Tisch bei Gundula

20:00 Uhr
Hungrig? Bei unseren lieben Zu Tisch KöchInnen könnt ihr jederzeit einkehren, ihr lernt nette Menschen der Region kennen und bekommt leckere Kost aus regionalen Produkten serviert. Egal ob Einheimischer oder Gast der Region, das Projekt ist für jeden offen und wir freuen uns, dadurch einen Austausch zwischen Selbigen anzuregen. Im Rahmen des Running Vision Days öffnet Südamerika-Fan Gundula ihre Pforten für Euch. Teilnahme nach Anmeldung unter zutisch(bei)kreativsaison.de
Start: 20:00 Uhr
Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben
Eintritt: Unkostenbeitrag Fleischesser: 8 € / Person; Vegetarier: 7 € / Person; Veganer: 6 € / Person

 

11. Etapppe
Radkino 'Wie Rostock einmal war'

19:30 Uhr
Nach der spannenden Tour mit Auguste 86 geht es gleich weiter mit Martens Radkino. Passend zur Tour zeigt er Euch den Film 'Rostock von unten'. Und wer danach immer noch fit ist bricht zu Etappe 12 auf.
Start: 19:30 Uhr
Ende: ca. 20:30 Uhr
Ort: bald hier
Eintritt: frei
An dieser Stelle bedanken wir uns bei unserem Sponsor M&O.

 

12. Etappe
Im Not A Band aus Berlin

22:00 Uhr
Eine Symbiose aus Geige und Elektro – Inspiriert von der Hektik der Stadt und dem Bedürfnis, sich aus dieser zurückziehen zu müssen, entstehen die unkonventionellen Tracks des Berliner Duos Im Not A Band mit elektronisch unterlegten Geigenklänge.
Start: Einlass ab 21 Uhr, Beginn um 22 Uhr
Ende: 23:00 Uhr
Ort: Zwischenbau Rostock, Erich-Schlesinger-Str. 19, 18059 Rostock
Eintritt: 6 € für die Unterstützung der Künstler
An dieser Stelle bedanken wir uns bei unserem Sponsor M&O.

KOSTPROBE

 

 

Zwischenetappen

• Altstadtfest: Zwischen den Gassen in der Östlichen Altstadt, 18055 Rostock
• Ausstellung: Anja Weyer - Erträumtes Land in der Kunsthalle Rostock, Hamburger Str. 40, 18069 Rostock
• Ausstellung: Solange ich lebe, kriegt mich der Tod nicht - Friedhofsgänge mit Schriftstellern in der Kunsthalle Rostock, Hamburger Str. 40, 18069 Rostock
• Ausstellung: Menschen, Tiere und Kanonen - vereine in Mecklenburg und Vorpommern in der Kunsthalle Rostock, Hamburger Str. 40, 18069 Rostock
• Ausstellung: Edelding in der Galerie artquarium, Barnstorfer Weg 38, 18057 Rostock
• 15 Uhr - Vortrag und Ausstellung: Der Foto MV e.V. - Die Geschichte des landesweiten Vereins in der FRIEDA 23, Friedrichstr. 23, 18057 Rostock (15:00 Uhr)
• Ausstellung: Fundstellen von Michael Herloff im Bernsteinhaus Rostock, Wollenweberstr. 46, 18055 Rostock
• Ausstellung: Texturen im Kunstverein zu Rostock, Amberg 13, 18055 Rostock
• Ausstellung: Landschaft, Licht und Atmosphäre - Der Maler Paul Müller-Kaempff und sein Werk im Societät Rostock maritim e.V., August-Bebel-Str. 1, 18055 Rostock
• 16 Uhr - Stapellauf zur Neueröffnung des Volkstheaters, Doberander Str. 135, 18057 Rostock (16:00 Uhr)
• 20 Uhr - Konzert: Felix Meyer im JAZ Rostock, Lindenstr. 3, 18055 Rostock (20:00 Uhr)
• 21 Uhr - Theater: Dinner for One des Schweriner Theaters im KTC (Kröpelienr Tor Center), Kröpeliner Str. 54, 1805 Rostock (21:00 Uhr)


Persönliche Rostock-Führungen

Kleine persönliche Stadttouren werden an den Veranstaltungsorten, kulturellen Geheimtipps und sehenswürdigen Orten vorbei führen und die einzelnen Stadtteile erschließen lassen. Willst auch Du Dein ganz persönliches Rostock zeigen? Melde Dich bei uns und wir besprechen Deine Route, Deine Tourzeit und weitere Details.

 

Ein Tag voller Visionen für unsere Kultur, unser Arbeiten, unser Leben, unsere Region.

Die Eröffnungsveranstaltung wird durchgeführt vom Kreativsaison e.V., der durch Netzwerkarbeit und kreative Tourismusentwicklung die Kultur- und Kreativwirtschaft und ländliche Räume Mecklenburg-Vorpommerns stärkt.